Rebenprojekt

Mein Jahr in den Reben

 

Unter fachkundiger Anleitung lernen die Kinder der 3. Klasse die Arbeit des Winzers kennen.

Mit begeistertem Einsatz und Verantwortungsbereitschaft pflegen sie „ihr“ Rebstück und führen alle notwendigen Arbeitsschritte selbst aus.

Vom Schneiden und Biegen der Ruten bis hin zu Laubarbeiten sind die kleinen Winzer mit Feuereifer dabei - und das bei Wind und Wetter.

Abgerundet wird das Projekt durch sehr beeindruckende Einblicke in die Abläufe der Winzergenossenschaft vor Ort.

Höhepunkte stellen für alle Beteiligten jedoch die alljährliche Vorlese und das Herbsten dar.

Nachdem die Trauben geerntet sind, werden sie im Schulhof zu Traubensaft verarbeitet, der der ganzen Schule immer besonders gut schmeckt.

Dieses Lernen mit Kopf, Herz und Hand ist für alle Kinder stets eine sehr positive und bleibende Erfahrung.